76. Jahrestag – Wir gedenken der Befreiung, 12. April 2021

Heute, dem geschichtsträchtigen Tag vor 76 Jahren, gedachten wir der Opfer der „REIMAHG“. Am zentralen Mahnmal im Leubengrund legte unser Verein im Auftrag verschiedener Nationen Kränze nieder. Die Kränze wurden von den Botschaften gespendet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Vereinsmitgliedern für die Unterstützung sowie der Gärtnerei Putsche, Blumen Krug und den Botschaften von Frankreich, Niederlande, Lettland, Vereinigten Staaten, Belgien, Tschechien, Polen, Anja Hellemans/Belgien und Pinuccia Curti/Italien.

Nach dem ehrendem Gedenken am Mahnmal, folgten Kranzniederlegungen unseres Vereins in Kahla, Eichenberg und Kleindembach.